Kanu-AG

mit Frau Bergmann

 

Seit 14 Jahren ist an der Schule am Gartenfeld die AG „Kanu“ fest installiert. An ihr nehmen Schülerinnen und Schüler teil, die einen Freischwimmerausweis besitzen. Ziele sind das Erlernen des Fahrens mit einem Kanu sowie des 1er oder 2er Kajaks. Die Touren werden dabei aus Sicherheitsgründen von einem Motorboot begleitet. Alle Boote liegen am Wassersportheim Gatow, der Ausgangspunkt für alle AG-Aktivitäten.

 

An der wöchentlich von April bis Oktober stattfindenden Arbeitsgemeinschaft nehmen 8-14 Schülerinnen und Schüler teil und werden dabei von 3-4 Pädagogen und Betreuern begleitet.

 

Einmal jährlich findet eine gemeinsame Kanu-Übernachtung im Wassersportheim Gatow statt. Von dort aus starten alle Teilnehmer dann zu einer Tagestour mit den Booten. Auch unser Schulhund Robbi ist an diesem Tag zur Freude aller dabei. Weiterhin haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit Tretboot zu fahren und im Wasser zu schwimmen. Am Abend wird gemütlich gegrillt und gemeinsam gegessen.